Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Admention Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 10. August 2012, 13:07

Thema KS-Umstellung Uni4

Hallo liebe NNGler,

ich möchte nochmal ein paar Sätze zu dem nun lange diskutierten Thema loswerden, da ich glaube, dass einige nicht wirklich getestet haben, bzw. zumindest zu deutlich anderen Ergebnissen kommen als wir bei unseren Tests.

Um die Sache zu vereinfachen, habe ich eine exceltabelle angefügt, diese soll helfen zu verstehen, was wir gemacht haben und zeigen, dass die Deff deutlichst verringert wurde, auch wenn hier von manchen Usern etwas anderes behauptet wurde. Klar ist aber auch, die Deff ist im Verhältnis weiterhin stärker als der Angriff, aber die Differenz ist deutlichst zurückgegangen und das war genau das, was wir erreichen wollten.

So ist es wieder möglich, sinnvolle Angriffe zu fliegen!

Schaut euch bitte die Exceltabelle an(musste ich leider zippen), ich habe versucht, die Spalten bestmöglich zu beschreiben, sodass ein Verständnis ermöglicht wird. Sollten zur Tabelle fragen sein, so einfach hier posten!

Zusammenfassend kann man sagen: Wir haben die Deffwerte vor allem im Bereich Angriff deutlichst gesenkt, lediglich beim Plasmawerfer angehoben, vergleicht man da aber die Kosten, die durchweg angehoben wurden, relativiert sich die Anhebung der Angriffs und Schildwerte des Plasmas deutlichst.

Bei den Angriffseinheiten haben wir auch einige Anpassungen gemacht, dort aber oft auch zugunsten der Schiffe. Sicher, der Todesstern ist extrem in den Kosten angestiegen, dessen Werte haben sich aber auch gravierend verbessert.

Wenn ihr nun auf dem 2. Tabellenblatt genauer in den Spalten K - O schaut, so seht ihr, dass wir die Differenz zwischen Angriff und Deff deutlichst angepasst haben! Ein Angriffspunkt der Deff kostete alt beim Rak 40 Metall, nun 167 usw. vergleicht mal die Werte und schaut euch um. Sollten dazu Frage sein, gerne an mich direkt oder hier im Forum posten.

Die weitere Vorgehensweise ist nun, dass wir noch einige Endtests machen und dann die Umrechnung der Einheiten planen.

Diese Umrechnung usw. soll am Mittwoch im Laufe des Tages durchgeführt werden. Dabei werden wir eine Loginsperre verhängen, alle Fleets runterholen, die Umrechnung durchführen und dann alle Accounts in den Schutzmodus setzen - danach den Login wieder freigeben.

Genauere Uhrzeiten geben wir Anfang der kommenden Woche bekannt.

das wäre erstmal alles.

viele Grüße

Stefan & Jacek
»Stefan« hat folgende Datei angehängt:

FSC-KB-POSTER©

unregistriert

2

Freitag, 10. August 2012, 13:41

ich nehme an es handelt sich um einen unendlichen schutzmod den man selbst beenden kann ? ansonsten haben leute ein problem welche ihre fleets unter der woche per langzeit saven und erst am weekend einloggen.

mfg

3

Freitag, 10. August 2012, 13:48

ich nehme an es handelt sich um einen unendlichen schutzmod den man selbst beenden kann ? ansonsten haben leute ein problem welche ihre fleets unter der woche per langzeit saven und erst am weekend einloggen.

mfg

nein, wir gehen von 36std aus - für die langzeitsaver haben wir aber auch eine lösung. diese werden in den umod gesetzt, aus dem sie aber jederzeit dann rauskönnen. so verliert keiner die fleet...

FSC-KB-POSTER©

unregistriert

4

Freitag, 10. August 2012, 14:01

ein paar zeilen wurden im excell verschluckt, ich hab das ganze mal edited und verschoben und 2 pics gemacht, für alle die keinen bock haben sich extra winzip zu kaufen oder neu zu installieren.
mfg.




5

Freitag, 10. August 2012, 14:09

danke...

6

Freitag, 10. August 2012, 15:29

mal ne frage zur umrechnung meine flotte besteht hauptsächlich aus Todessternen .....

wie wird das umgerechnet ? behalte ich meine schiffe... und steigen die flottenpunkte ( da sie je erheblich teurer werden )

oder werden die runter gerechnet ... auf die anzahl der rohstoffe die ich da rein gesteckt habe ? :( ....

mfg

7

Freitag, 10. August 2012, 15:35

gut dann hätte ich noch ein paar kleine fragen zur umrechung und zu anderen sachen die das dann betreffen könnte.

wenn ich das richtig verstanden habe, rechnet ihr die alten flotten zurück und ersetzt sie entsprechend nach der neuen berechnungsgrundlage, das gleiche dann auch bei den def-einheiten.

dies hat dann doch auch größere auswirkungen auf die missionen. werden die dann auch umgerechnet?

was wieder zur folge hätte, passen dann auch die umgerechneten flotten wieder zur mission?

man hat sich bei dem aufbau der fleet bis zum heutigen tage schon was dabei gedacht um möglicht unbehelligt im uni durchzukommen und jeder hat mit sicherheit eine andere strategie entworfen nur was mach ich jetzt wenn durch die änderung alles über den haufen geschmissen wurde und man entsprechend der neuen werte alles ganz anders gemacht hätte diese fragen werden sich nun viele stellen.
die frage wurde ja schonmal in den raum gestellt - bekommt man nun die flotten umgerechnet zurück oder bekommt man die bereits verbauten ress gutgeschrieben.
dann kommen hier zusätzlich noch die vorhandenen items zur berechnungsgrundlage hinzu - wie wollt ihr die denn berücksichtigen - es ist schon ein gravierender unterschied ob ich preisermäßigungen mit bis zu knapp 23% habe oder keine somit kommen auch wieder ungereimtheiten zum tragen.
ferner stellt sich mir auch noch die frage ob man nicht auch einen teil der zerschossenen def in die kämpferwertung mit einberechnen sollte um das ganze etwas fairer zu gestalten. ich habe da an so 20-50% der zerschossenen def gedacht um auch etwas schneller an die zusätzlichen planeten zu kommen. (begründung: ich habe derzeit in u4 exakt 24 ziele - davon sind 6 in meiner ally, 3 in u-mode und minimum 3 zugedefft und momentan also nicht angreifbar - ergo bleiben 12 über was ich für etwas zuwenig finde)
gut ich habe ein paar sachen mal angesprochen und hoffe das die anderen da auch noch was sinnvolles dazu beitragen können.

danke schonmal an die pl für die arbeit die sie sich bisher gemacht haben um das ganze in u4 etwas besser zu gestalten aber ich denke das wird extrem schwierig werden das so umzusetzen weil einfach zuviel bedacht werden muss - deshalb mein vorschlag u4 so zu belassen wie es atm ist und die ganzen neuerungen in ein neues u5 zu bringen, dann hätte jeder wieder die gleichen voraussetzungen

gruss vince

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Piet« (10. August 2012, 15:40)


Ramerianer

Fortgeschrittener

Beiträge: 411

Wohnort: Insel Rügen

  • Nachricht senden

8

Freitag, 10. August 2012, 16:14

deshalb mein vorschlag u4 so zu belassen wie es atm ist und die ganzen neuerungen in ein neues u5 zu bringen, dann hätte jeder wieder die gleichen voraussetzungen
Nun also so belassen ist auch nicht so gut. Die deff sollte schon wieder ein wenig zurückgenomen werden (Stärkeanpassung). So wie in Uni3 das war, war das gerade noch so richtig. Nicht zuviel und nicht zu wenig.

Wenn dann der neue Sim noch eingebaut wird, so das man richtig simmen kann. ist das perfekt.

Das neue KS sollte man erst in einem neuen Uni einbauen.

Ich stell mir nämlich auch die Frage, wie man wohl mit den Missionen weiter kommen soll. Momentan mache ich die hauptsächlich mit SS. Nur wenn da ein neues KS kommt, dann kann ich das vergessen, denn die haben ja nur noch 4 Schüsse ? Da kann man die ja total vergessen.
Ausserdem wie wollt Ihr das runterrechnen ? ich habe meien Schiffe teilweise mit vollem Preis gebaut, später dann mit starken Preisermäßigungs Items !
Das ist überhaupt nicht mehr nachzuvollziehen!

Die einzigste Möglichkeit sehe ich darin, alle Schiffe zum Vollen Preis rückzurechnen, und die Ress gut zu schreiben, damit man sich komplett neue Fleet aufbauen kann, so wie sie dann gebraucht wird. das sit alles viel zu kompliziert, denn man muss dazu wiederrum Zeit haben, oder Null sek Bauzeit.
Und was wird aus den Missionsflotten, die sind ja auch an das neuen KS anzupassen !

Lasst es lieber sein, und hebt das KS für ein neues Uni auf. Baut nur den neuen Sim ein, und macht die deff so wie in Uni 3, dann passt das schon.

9

Freitag, 10. August 2012, 16:20

gut dann halt die def um paar % nach unten korrigieren, den neuen sim mit den werten von u4 einbauen und dann könnte das uni perfekt laufen.

die neuen werte und das neue ks dann wirklich in ein neues uni einbauen

FSC-KB-POSTER©

unregistriert

10

Freitag, 10. August 2012, 16:27

bitte keine neuen unis mehr aufmachen :S uni2 ist schon ziemlich leer an aktiven ;( viele u2 ler sind dauerblau und spielen ein anderes uni

11

Freitag, 10. August 2012, 16:47

Die Missionen müssen, wie es hier bereits gesagt wurde auch umgerechnet werden. Diese würden wie normale User behandelt werden.
Auf die Rabatte kann nicht wirklich Rücksicht genommen werden, das wird nicht mitgetrackt. Gegenwärtig ist eine Umrechnung der Schiffe in Ressis und eine Umrechnung auf die neuen Werte angedacht.

Die Ressis auf den Plani gutzuschreiben wäre mit einer langen Auszeit verbunden, was ist mit Usern im Urlaub, bzw Usern die erst später wiederkommen, alles würde auf den Planis herumliegen.

Alles so belassen können wir nicht, denn es gibt einige Bugs die nun behoben wurden und Bugs sollten nicht zum Spielmittel mutieren.


Gruß Jacek

12

Freitag, 10. August 2012, 16:50

Soweit ich das sagen kann sind alle Missionsflotten in der Datenbank hinterlegt. Es ist also möglich auch die Missionflotten entsprechend umzuwandeln.

13

Freitag, 10. August 2012, 16:55

Anhand der hier zur Verfügung gestellten Excel-Tabelle bzw deren Erweiterung um ein paar Dnge ist zu entnehmen das die bisherigen Flottendesigns nicht mehr die gleiche Wirkungskraft haben - es wäre also allen die bisher Flotte gebaut haben gegenüber unfair wenn ihre Flotten nun nicht mehr die Effektivität hätten die der jenige beim Bau sich ausgerechnet hat.

Alle neuen User und auch die jenigen die zu einem späteren Zeitpunkt von Miner auf Fleeter wechseln wollen wären deutlich im Vorteil...

14

Freitag, 10. August 2012, 17:03

leute irgendwie seit ihr mit garnichts zufrieden, oder ?

also ich bin FÜR das neue KS ....
erst schreit ihr alle das sich was ändern muss und jetzt ....... ? mann mann
klar das im ersten moment irgendjemand im vorteil oder im nachteil ist, aber ich denke das es ein halbwegs gute lösung ist....


mfg

15

Freitag, 10. August 2012, 17:07

Anhand der hier zur Verfügung gestellten Excel-Tabelle bzw deren Erweiterung um ein paar Dnge ist zu entnehmen das die bisherigen Flottendesigns nicht mehr die gleiche Wirkungskraft haben - es wäre also allen die bisher Flotte gebaut haben gegenüber unfair wenn ihre Flotten nun nicht mehr die Effektivität hätten die der jenige beim Bau sich ausgerechnet hat.

Alle neuen User und auch die jenigen die zu einem späteren Zeitpunkt von Miner auf Fleeter wechseln wollen wären deutlich im Vorteil...

Alle neuen User, haben den Nachteil, dass diese zig Monate im Rückstand sind. Man kann alles immer drehen und wenden wie es einem am besten passt, was?


Gruß Jacek

FSC-KB-POSTER©

unregistriert

16

Freitag, 10. August 2012, 17:11

lustig wie sich jetzt plötzlich leute melden die vorher in den threads keinen mucks gemacht haben, als es darum ging lösungen zu finden, das mal so by the way.. und um meinen belibtheitsgrad mal wieder etwas runterzudrücken :thumbsup:

natürlich ist jeder neue user im vorteil und das ist so auch erwünscht, dafür gibts nämlich die rabatte

17

Freitag, 10. August 2012, 17:14

Dir ist klar das diese Äußerung von mir zu meinem eigenen Nachteil war?

Ich hab bis jetzt fast nur Minen gebaut - das was ich an Fleet ist schnell umgestellt. Mir geht es um eine genrelle Fairness, da es Spieler gibt die ihre Flotten für zusätzliche Planis geschrottet haben und teils dann auch Minen gebaut haben, diese wären nun ebenfall massiv im Vorteil.

Sollte nicht jeder die gleichen Chancen haben?

An irgendeinem Punkt wurde doch mal gesagt ihr wollt das in Zusammenarbeit mit den Usern machen? Davon seh ich leider gar nichts - wer sich beteilligt wird angegangen und am Ende doch wieder alles von oben bestimmt....

Aber ja ich red ja hier eh nur gegen Wände.....ich stell schonmal den Sekt für Mittwoch kalt ;)

18

Freitag, 10. August 2012, 17:37

mal ne frage zur umrechnung meine flotte besteht hauptsächlich aus Todessternen .....

wie wird das umgerechnet ? behalte ich meine schiffe... und steigen die flottenpunkte ( da sie je erheblich teurer werden )

oder werden die runter gerechnet ... auf die anzahl der rohstoffe die ich da rein gesteckt habe ? :( ....

mfg
es wird runtergerechnet, sprich du hast dann weniger todessterne!

19

Freitag, 10. August 2012, 17:40

deshalb mein vorschlag u4 so zu belassen wie es atm ist und die ganzen neuerungen in ein neues u5 zu bringen, dann hätte jeder wieder die gleichen voraussetzungen
Lasst es lieber sein, und hebt das KS für ein neues Uni auf. Baut nur den neuen Sim ein, und macht die deff so wie in Uni 3, dann passt das schon.
es wird der plan, wenn wir ihn einhalten, zeitlich so umgesetzt... ihr pocht immer auf fairness und bugs raus usw. aber sobald ein bug mal einige bevorteilt, soll es so bleiben?! das soll mal jemand verstehen...

20

Freitag, 10. August 2012, 17:49

gut einiges wurde ja nun schon beantwortet aber für das wichtigste wurde meiner meinung nach noch keine lösung gefunden.
hier meine ich die flottenumrechnung. das die items nicht berücksichtigt werden ist ok, aber ich muss trotzdem nochmal auf die eigenen zusammenstellungen zurückkommen. man hat sich wie schonmal gesagt seine flotten und def aufgebaut wie man es persönlich für richtig hielt und den umständen entsprechend. wären die werte von anfang an anders gewesen hätte man auch anders gebaut - so nun kommt die umstellung und man hat völlig falsche flottenzusammenstellungen und ist evtl. gegenüber mitstreitern dann zusätzlich im nachteil, nur weil man anfänglich richtig gebaut hat nun aber völlig falsch liegt.
hier sollten dann wirklich die ress gutgeschrieben werden damit jeder das bauen kann was er nach den neuerungen für richtig hält. auch dauert das nicht lange wenn man für 1 tag jedem user die möglichkeit des umbauens gibt. leute die dann aus dem u-mode kommen melden sich bei der pl und bekommen dann eben 1 tag schutzmodus um zu einem späteren zeitpunkt die änderungen zu machen.
weiterhin sollten auch die ress die man für die flotten bekommen würde auch nur wieder für flotte verwendet werden können gleiches würde dann auch für die def gelten, wie das umgesetzt werden kann habe ich leider keine idee.

Ähnliche Themen